Sportliche Wandergruppe – August-Wanderung: Westliches Weserbergland (Am Süntel)

Zur ersten Wanderung nach der durch die Corona-Pandemie verursachten Pause hatten sich bei sommerlichem Wetter 24 Wanderinnen und Wanderer am Startpunkt der Wanderung – dem Wanderparkplatz Rohdental – eingefunden.

Die Wanderung begann sportlich und führte bergan durch herrliche Buchenwälder zum Langenfelder Wasserfall,

vorbei an der Höllenmühle und zur Schillat Höhle. Von der Schillathöhle,

die wir rechts liegen ließen, ging es zu den Moosköpfen und in das Blutbachtal zur Baxmannbaude, wo die Frühstückspause gemacht wurde.

Nach der Pause ging es auf einem Treppenweg steil ansteigend in das Hohensteingebiet, einem zerklüftetem Felskamm mit den markanten Felsen „Hirschsprung“, „Teufelskanzel“ und „Grüner Altar“. Hier fällt das Plateau 40 m steil ab.

Nach der aussichtsreichen Etappe mit Ausblicken bis weit in das Weserbergland

wanderten wir weiter durch herrliche Buchenwälder, vorbei an der Blutbachquelle,

Richtung Langenfeld. Von dort führte der Weg weiter durch den Schneegrund

zurück zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. dem Wanderparkplatz Rohdental, der nach rund 26 Kilometern wieder erreicht wurde.

Alle Bilder von der Wanderung können im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.