Oktober Wanderung : Naturparktrails Bielefeld

Zur Oktober-Wanderung starten wir am 13.10.2019 um 08:00 Uhr vom Schützenplatz in Stukenbrock zum Parkplatz an der Senne – Wendeschleife (Endstation). In Vertretung unserer Wanderführerin gratulierte Gaby Kralemann unserem Wanderfreund Bernd Redeker zur 100. Wanderung und überreichte ein Präsent.

Vom Parkplatz an der Wendeschleife begann die  Wanderung auf den Naturzeit-Reise-Wanderwegen 4-6. Auf der Wanderung durch den Teutoburger Wald werden auf jedem Naturparktrail Spuren von Veränderungen für den Wanderer sichtbar gemacht; Zeitfenster gewähren Einblicke in die Landschaftsgeschichte; die Vergangenheit und natürliche Entwicklungsabläufe werden erlebbar gemacht.

Zuerst wanderten wir den Weg „Am Togdrang“ entlang bis kurz vor die Osningstraße, hier ging es links ab und stetig bergauf Richtung Kamm Teutoburger Wald.

Unterhalb des Kamms führte der Weg weiter zur Osningstraße, die wir in Höhe der Gaststätte „Eiserner Anton“ überquerten.

Danach wanderten wir weiter unterhalb des Hermannsweges bis zum Schnittpunkt der Natur-Zeit-Reise-Wege 5 und 6, wo wir unsere Frühstückspause machten.

Von hier ging es weiter auf dem Rundweg 6 ein Stückchen parallel zur Lämershagener Straße Richtung Eisgrund.  Hier war an einer Ruhebank Gelegenheit für ein Gruppenfoto:

Jetzt fing es leider an etwas zu regnen. Wieder vorbei am Frühstücksplatz führte die Wanderung weiter auf dem Rundweg 5 bis über die Osningstraße. Gleich hinter dem Parkplatz ging es wieder bergauf Richtung Kamm Teutoburger Wald und danach auf dem Rundweg 4

durch den herbstlichen Wald zu einer Schutzhütte. Danach führte die Wanderung über die Waterbör wieder zurück zum Parkplatz an der Wendeschleife, der nach rd. 18 Kilometern wieder erreicht war.

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.