Juli-Wanderung der Sportlichen Wandergruppe: Kloster Möllenbeck / Doktorsee / Rinteln

Zur Juli-Wanderung fuhren heute bei herrlichem Sommerwetter 31 Wanderinnen und Wanderer zum Ausgangpunkt unserer heutigen Wanderung, dem „Wanderparkplatz Findlingsgarten“ in der Nähe des Klosters Möllenbeck (erbaut 896), Nähe Rinteln.

Wir wanderten zunächst zum Kloster, der geplante Zugang über den Weideweg war uns wegen Bauarbeiten leider versperrt, also hieß es „kehrt marsch“ und wir erreichten das Kloster über die Straße „Am Kloster“

und konnten die Kirche besichtigen. Anschließend führte die Wanderung um einen kleinen Badesee und weiter durch die reifen Getreidefelder

Richtung „Doktorsee“ (einer großen leider nicht zugänglichen Campinganlage). Kurz danach erreichten wir in Rinteln die Weser. Hier wurde die Frühstückspause gemacht.

Nach der Pause ging die Wanderung weiter durch den historischen Ortskern mit seinen sehenswerten Fachwerkhäusern,

auch eine Eisdiele hatte schon geöffnet und verleitete einige zum Schlickern. Am Stadtrand entlang wanderten wir weiter über den Seetor-Friedhof. Danach marschierten wir ein Stück über freies Feld, um dann durch eine Unterführung die B 238 zu queren und in das Industriegebiet von Rinteln zu gelangen.

Nachdem wir das Industriegebiet durchquert hatten,

erreichten wir anschließend den Staatsforst Rinteln mit dem „Kleinen Kroll“. Hier ging es durch Wald und Feld mit herrlichen Ausblicken in die Landschaft,

bis wir nach rd. 19 km unseren Wanderparkplatz „Findlingsgarten“ in Möllenbeck wieder erreichten.

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Auf ein Wiedersehen bei der nächsten Wanderung im August.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 15. Juli 2018 15:28
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben