Pättkesfahrt am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag, dem 21. Mai 2018, hatte der Heimat- und Verkehrsverein wieder zur traditionellen Pättkesfahrt eingeladen. Start war bei schönem sonnigen Wetter  um 14 Uhr vom Parkplatz am Hallenbad in Schloß Holte-Stukenbrock.

Die erste Etappe der Radtour führte uns über folgende Wegstrecke : Hallenbad – links Rathausstr.– Ostritzerstr. – Mergelheide – Langestr. – Rahmkeweg – Am Stallfeld – Hof Garnkäufer – Langestr.

– Hohestr. – Hövelrieger Str.- Alte Poststr. –  Am Furlbach – Paderborner Str. – Sozialwerk – Emsweg – Ems Infozentrum – Emsquellen, vorbei am Gehege der Senne-Pferde,

zum Pfarrheim der Kirchengemeinde St. Achatius in Stukenbrock-Senne.

Hier wurde eine Pause mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken gemacht, außerdem war Gelegenheit die Ems-Erlebnis-Welt zu besuchen.

Auf der zweiten, etwas kürzeren Etappe führte die Radtour vom Pfarrheim über Am Furlbach – Auf dem Hohlen – Hubertusweg – Mittweg – Hof Fockel – Hof Lümmer

–Tölkenweg – Römerstr. – Kreisel – Fosse Brede – Fosse Grund – Hof Bokelmeier –  Wanderweg A 2 – Bokelfennerstr. –  Am Sportplatz und Holter Str. zu den Heimathäusern, die nach rd. 26 Kilometern erreicht wurden.

Hier ließen wir diesen Nachmittag wie immer bei Bratwurst vom Holzkohlengrill, kalten diversen Getränken und angeregten Gesprächen ausklingen.

Alle Bilder von der Pättkesfahrt können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 25. Mai 2018 14:47
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben