Januar-Wanderung der Sportlichen Wandergruppe in Sennestadt / Senne

Die Wanderung fällt aus!!!

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

einmal ist immer das erste Mal.

In der Geschichte der Sportlichen Wandergruppe ist dies erstmalig, dass eine Wanderung ausfallen muss.

Wie das Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe des Landesbetriebs Wald und Holz am Freitag mitgeteilt hat, sind die Wälder in den Kreisen Gütersloh, Minden-Lübbecke, Herford, Lippe und Bielefeld bis Ende des Monats gesperrt.

Leider zwingt die Ordnungsbehördliche Verordnung den Heimat- und Verkehrsverein Schloß Holte-Stukenbrock, die geplante Wanderung abzusagen.

„Ordnungsbehördliche Verordnung zur Gefahrenabwehr vom 19.01.2018, 14:20 Uhr

Aufgrund der erheblichen Gefahren für Leib und Leben in Folge des Sturmereignisses „Friederike“ am 18.01.2018 wird durch den Landesbetrieb Wald und Forst NRW das Betreten der Wälder untersagt. Der Anordnung ist zwingend Folge zu leisten und tritt ab sofort in Kraft. Gültig bis zum 31.01.2018.“

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 20. Januar 2018 10:03
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben