Pättkesfahrt im September

Am Sonntag, dem 3. September 2017, hatte der Heimat- und Verkehrsverein wieder zur traditionellen Pättkesfahrt eingeladen. Bei herrlichem spätsommerlichem Wetter hatten sich etwas über 30 Radlerinnen und Radler eingefunden.

Der Start war um 14 Uhr vom Parkplatz am Rathaus in Schloß Holte-Stukenbrock. Die Radtour führte uns zunächst über die Alte Spellerstraße – Gerkenshof – durch die Haberlandsiedlung zum Flößweg. Weiter ging es zum Hof Brechmann über den Rahmkeweg , die Straße Am Stallfeld und den Hof Garnkäufer und die Lange Straße zur Alten Poststraße. Über die Hövelrieger Straße, Liemker Straße und Rieger Straße gelangten wir zur Kattenheide und von dort auf kleinen Nebenstraßen zum Pfarrheim im Stadtteil Liemke.

Am Pfarrheim wurde eine Pause mit Kaffee und belegten Broten eingelegt. Anschließend war  Gelegenheit, die erst kürzlich eingeweihte Wapelaue zu besuchen. Herr Kerstingtombroke von der Dorfgemeinschaft Liemke  führte uns zu der Anlage und erklärte den Werdegang. Dafür herzlichen Dank.

Danach ging es dann weiter über die St. Michael-Straße und Helleforthstraße zur Schloßstraße.  Von der Schloßstraße fuhren wir durch den Holter Wald zum Landerdamm. Über den Gartenweg und die Straße Bahndamm führte die Tour weiter durch die Uphoffsiedlung zu den Heimathäusern.

An den Heimathäusern klang der Nachmittag wie immer bei Bratwurst vom Holzkohlengrill und diversen Getränken aus.

Alle Bilder von der Pättkesfahrt können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

 

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 4. September 2017 9:46
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben