Beiträge vom Januar, 2017

Sportliche Wandergruppe: Februar-Wanderung im Holter Wald

Sonntag, 22. Januar 2017 13:50

Zu unserer Februar Wanderung treffen wir uns am 19.02.2017 um 9:00 Uhr, mit Rucksack, in Schloß Holte am Pollhansplatz, Parkplatz Turnhalle.

Hier beginnen wir mit unserer Wanderung durch den hoffentlich noch winterlichen Holter Wald. Entlang des Ölbaches wandern wir zum Hof Mühlgrund und weiter bis kurz vor Verl. Hier, beim Hof Wester-Ebbinghaus, liegt der Zusammenfluss von Ölbach und Landerbach. Zurück wandern wir entlang des Landerbaches. Vorbei an der alten Lehmkuhl-Schule kommen wir wieder in den Holter Wald und wandern zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Die Wanderung ist ca. 16 km lang und findet in total ebenem Gelände statt. Dauer der Wanderung ca. 4 – 5 Stunden.

Wanderführer: Rudi Wiesenhöfer

 

Hinweis: Die Teilnahme an den Wanderungen des „Heimat und Verkehrsverein Schloß Holte-Stukenbrock e.V.“ erfolgt auf eigene Gefahr. Das heißt, der HVV kann bei Unfällen irgendwelcher Art nicht in Regress genommen werden.

Programmänderung: Die Buswanderfahrt der Sportlichen Wandergruppe findet nicht wie geplant am 07.10.2017, sondern am 30.09.2017 statt!

Thema: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe | Kommentare (0) | Autor:

Sportliche Wandergruppe im Januar: Pader-Wanderung

Sonntag, 15. Januar 2017 17:04

Zur Januar-Wanderung hatten sich am Sonntagmorgen 63 Wanderinnen und Wanderer vom Schützenplatz in Stukenbrock auf den Weg nach Schloß Neuhaus zum Parkplatz am Amelingring gemacht. Bei leichtem Schneefall konnte unsere Wanderführerin Sabine einige neue Mitwanderer begrüßen und unserer Wanderfreundin Renate Altemeier zu ihrer 200. Wanderung mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent gratulieren.

Vom Schloß Neuhaus ging es auf eine Entdeckertour entlang Deutschlands kürzestem Fluß. Durch den Schloßpark wanderten wir zur Mündung der Pader in die Lippe. 

Weiter durch den Auenpark führte die Wanderung

an der Rochuskapelle vorbei zu den Fischteichen. Hier wurde eine kleine Trinkpause gemacht.

Weiter auf dem Pader-Wanderweg über den Schützenplatz kamen wir zum östlichen Paderquellgebiet zu Füßen des Doms und der Kaiserpfalz,

wo zur Halbzeit eine Brotzeitpause eingelegt wurde.

Durch das als Gartendenkmal geschützte westliche Quellgebiet, vorbei am Padersee, ging es durch den Auenpark

zurück zum Parkplatz, der nach rd.15 Kilometern wieder erreicht war.

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Thema: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe | Kommentare (0) | Autor: