Sportliche Wandergruppe: März -Wanderung, Süntelturm

Zur März-Wanderung hatten sich am 20.03.2016 trotz der relativ weiten Anfahrt und der schlechten Wetterprognose   Wanderinnen und Wanderer am frühen Morgen um 08.00 Uhr auf den Weg zum Süntel gemacht. Der Süntel ist die östliche Verlängerung des Wesergebirges. Wir parkten auf dem Parkplatz „Kreuzsteinquelle“ bei Zersen / Hessisch Oldendorf.

März-Wanderung 009

Vor Beginn der Wanderung bedankte sich Gisela Paarmann im Namen der „Sportlichen Wandergruppe“ mit einer Urkunde und einem Präsent bei unserem bisherigen Wanderführer Rudi Wiesenhöfer für seine langjährige Tätigkeit (17 Jahre) als Wanderführer der Sportlichen Wanderguppe. Durch ihn haben wir in den vielen Jahren unsere nähere und weitere Umgebung auf zahlreichen Wanderungen näher kennengelernt. Dafür noch einmal herzlichen Dank. Als Nachfolgerin tritt Sabine Redeker in Rudi’s Fußstapfen, dafür wünschen wir Ihr alles Gute.

März-Wanderung 002

Die etwas anspruchsvolle Wanderung führte uns zunächst in östlicher Richtung am Südrand des Süntels entlang, vorbei an der „Pappmühle“ und  dem Osterberg (260 m). Ein Blick zurück zeigte uns den zerklüfteten Felskamm des „Hohensteingebietes“. (Hier waren wir im Juni 2015).

März-Wanderung 004

Vor uns lag die Weite des Weserberglandes, leider war die Sicht durch den bedeckten Himmel und die sehr tief hängenden Wolken eingeschränkt.

März-Wanderung 003

Oberhalb des Ortes „Pötzen“ wanderten wir bergauf in nördlicher Richtung zum „Süntelturm“ (437 m). Hier trafen wir auf den Kammweg, der gleichzeitig der europäische Fernwanderweg „E11“ ist.

März-Wanderung 005

Es bestand die Möglichkeit den Süntelturm zu besteigen, in Anbetracht der schlechten Sicht wurde aber mit einer Ausnahme darauf verzichtet. Hier im Bereich des Süntelturms stärkten wir uns bei der großen  Brotzeitpause für die nächsten Kilometer.

März-Wanderung 006

Ab hier ging es dann im Wesentlichen ständig bergab in westlicher Richtung über die „Hohe Egge“  nach Brunshagen. Hier verließen wir den Kammweg

März-Wanderung 007

und weiter bergab war nach rund 20 Kilometern unser Ausgangspunkt, der Parkplatz „Kreuzsteinquelle“ wieder erreicht.

März-Wanderung 008

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 20. März 2016 18:17
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    Hallo Gisela und Bernd, vielen Dank für die Fotoreihe, die Ihr wieder einmal schnell ins Netz gestellt habt.Während wir schon ausspannten, habt Ihr Euch schon an den PC gesetzt und das sofort nach jeder Wanderung.Vielen Dank dafür.
    Es grüßt Wanderfreund Peter.

  2. 2

    Peter Gabriel (Beitrag erwartet Moderation)
    Sonntag, 20. März 2016 18:46
    1

    Hallo Gisela und Bernd, vielen Dank für die Fotoreihe, die Ihr wieder einmal schnell ins Netz gestellt habt.Während wir schon ausspannten, habt Ihr Euch schon an den PC gesetzt und das sofort nach jeder Wanderung.Vielen Dank dafür.
    Es grüßt Wanderfreund Peter.

Kommentar abgeben