Sportliche Wandergruppe: März -Wanderung, Süntelturm

Zu unserer März-Wanderung treffen wir uns am 20.03.2016 um 08.00 Uhr mit PKW und Rucksack in Schloß Holte am Pollhansplatz, Parkplatz Turnhalle.

Wir fahren zum Süntel  nach Hessisch Oldendorf. Der Süntel ist die östliche Verlängerung des Wesergebirges. Wir parken auf dem Parkplatz „Kreuzsteinquelle“.

Die etwas anspruchsvolle Wanderung führt uns zunächst in östlicher Richtung am Südrand des Süntels entlang, vorbei an der „Pappmühle“ und  dem Osterberg (260 m).

Ein Blick zurück zeigt uns den zerklüfteten Felskamm des „Hohensteingebietes“. (Hier waren wir im Juni 2015). Vor uns liegt die Weite des Weserberglandes.

März-Wanderung 001

Oberhalb des Ortes „Pötzen“ wandern wir bergauf in nördlicher Richtung zum „Süntelturm“ (437 m). Hier treffen wir auf den Kammweg, der gleichzeitig der europäische Fernwanderweg „E11“ ist. Es besteht die Möglichkeit den Süntelturm zu besteigen.

März-Wanderung 002

Ab hier geht es ständig bergab in westlicher Richtung über die „Hohe Egge“  nach Brunshagen. Wir verlassen bergab den Kammweg und erreichen bald unseren Ausgangspunkt.

Die Wanderung erfordert festes Schuhwerk. Sie führt uns durch Buchenwälder und eine wunderschöne, abwechslungsreiche, weite Landschaft mit einigen An- und Abstiegen.

Die Wanderung ist ca. 18 km lang und dauert mit An- und Abfahrt ca. 8-8,5 Std..

Wanderführer: Peter Gabriel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.