Februar-Wanderung der Sportlichen Wandergruppe: Pivitsheide

Zur Februar-Wanderung hatten sich trotz regnerischen Wetters  34 Wanderinnen und Wanderer am Ausgangspunkt der Wanderung, dem Parkplatz am Freibad an der Straße „ Am Fischerteich“in Pivitsheide eingefunden.

Februar-Wanderung 001

Von dort wanderten wir zunächst ein Stück auf dem Hermannsweg, überquerten die Augustdorfer Straße. Vorbei an den Rethlager Quellen und dem Esbatzen ging es weiter nach Hörste. Hier wurde bei dem Dauerregen frühzeitig eine 1. Pause gemacht, da hier eine Schutzhütte war.

Februar-Wanderung 002

Vom Pausenplatz in Hörste ging es auf matschigen Wegen über Feld und Flur

Februar-Wanderung 003

zu den Baggerteichen, wir wanderten durch die Seen-Landschaft, querten den Rethlager Bach und wanderten weiter auf einem „romantischen“ Weg (= wenn das Wetter besser gewesen wäre) entlang des Baches. Auf einem schmalen Pfad durch die Felder  erreichten wir Pivitsheide V. H. (Vogtei Heiden). Entlang des Hasselbaches kamen wir zu dem kleinen Stausee des Hasselbachs. Hier wurde die 2. Pause gemacht.

Februar-Wanderung 004

Weiter führte die Wanderung nun durch das wunderschöne Tal des Hasselbaches zum Donoperteich, einem Kleinod im Teutoburger Wald.

Februar-Wanderung 005

Von hier ging es auf dem Hermannsweg zurück zu unserem Parkplatz, der nach rd. 18 Kilometern wieder erreicht war.

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.