Beiträge vom Februar, 2014

März-Wanderung der Sportlichen Wandergruppe: Beckum.

Montag, 24. Februar 2014 10:51

Zu unserer Märzwanderung treffen wir uns am 16.03.2014 um 8.00 Uhr  mit PKW und Rucksack in Schloß Holte am Pollhansplatz. Wir fahren dann nach Beckum. Beckum, bekannt als Stadt der Zementproduktion, verfügte in der Glanzzeit 1930 über 32 Zementwerke. Heute produzieren gerade noch 2 Werke. Die stillgelegten Werksgelände wurden teilweise in Naherholungsgelände umgewandelt.

P1040037

Von unserem Parkplatz an der Gaststätte „Windmühle“, Unterberg II-33 /Höxberg, 59269 Beckum  wandern wir zunächst auf dem X1/X23 durch ein Waldgebiet zum südlichen Stadtrand von Beckum. Wir durchqueren ein ehemaliges Abraumgelände, heute Naturschutzgebiet,

P1040043

und wandern danach an der „Werse“ entlang durch die Beckumer – Altstadt. Auf teilweise neu angelegten Fuß-und Radwegen erreichen wir das Erholungsgebiet „Phönix“. Danach wandern wir  durch ein Waldgebiet und offenes Gelände bevor wir zum Freizeitgelände „Höxberg“ und der „Soest-Warte“ mit Aussichtsturm kommen. Den Turmbesteigern bietet sich bei klarer Sicht ein herrlicher Ausblick auf Beckum und die Beckumer-Berge. Ab hier ist es nicht mehr weit bis zu unserem Parkplatz.

Im Anschluss an die Wanderung werden wir in der Gaststätte „Windmühle“ zum gemeinsamen Kaffeetrinken erwartet. Die Wanderung ist ca. 18 km lang. Sie führt durch ausschließlich flaches Gelände und dauert mit An-und Abfahrt, jedoch ohne Einkehr, ca. 7-7 ½  Stunden.

Thema: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe | Kommentare (0) | Autor:

März-Wanderung der Senioren-Wandergruppe: Bokelfenn

Freitag, 21. Februar 2014 12:31

Zu unserer März-Wanderung treffen wir uns am 13. März  2014 um 14.00 Uhr am Bokelfenner Krug. Von dort wandern wir den A 2 und kommen auf den K-Weg. Vorbei am FSG-Gelände geht es dann am Rindergehege, dann geradeaus und links am Truppenübungsplatz entlang bis zum Kreisel. Hier biegen wir den ersten Weg rechts ab und wandern den schmalen Waldweg entlang bis zum Ende. Durch den Wald, am Heidehaus vorbei, nehmen wir dann den Augustdorfer Rundweg links an den Teichen vorbei bis zur Straße. Nach einer ausgiebigen Wanderung geht es dann wieder zurück zum Bokelfenner Krug, wo uns Kaffee, Kuchen und Schnittchen erwarten. 

Die Wanderung ist ca. 7,5 km lang.

 

Thema: Aktuelles, Senioren Wandergruppe | Kommentare (0) | Autor:

Februar-Wanderung der Sportlichen Wandergruppe bei Lemgo

Sonntag, 16. Februar 2014 19:28

Zu unserer Februar-Wanderung hatten sich heute 62 Wanderinnen und Wanderer am Parkplatz des Waldfriedhofes Lüningheide bei Lemgo eingefunden.

Sportliche Februar 8
Hier begannen wir mit unserer Wanderung durch das Waldgebiet der Lemgoer Mark.

Sportliche Februar 32

Durch das Bachtal der Maibolte, unterhalb des Schusterberg´s, wanderten wir weiter durch den kleinen Ort Niedermeien. An einer Schutzhütte zwischen Bornsiek und Bavenhausen war der nördlichste Punkt unserer Wanderung erreicht. Hier wurde die 1. Frühstückspause gemacht.

Sportliche Februar 71

Weiter geht es durch Bavenhausen

Sportliche Februar 104

und das Naturschutzgebiet Teimer nach Lüerdissen und zu den Försterteichen, wo die zweite Pause eingelegt wurde.

Sportliche Februar 158

Von dort ging es auf schönen Wegen vorbei am Wildgehege und dem Lokal zur „Schönen Aussicht“. Nach rund 18 Kilometern mit anfangs etwas bedecktem Himmel, später aber idealem Wanderwetter war der Ausgangspunkt der Wanderung, der Waldfriedhof Lüningheide, wieder erreicht.

Sportliche Februar 174

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Thema: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe | Kommentare (0) | Autor:

Senioren-Wandergruppe: Februar-Wanderung in Lipperreihe

Freitag, 14. Februar 2014 13:31

Zur Februar-Wanderung hatten sich am 13. des Monats 45 Wanderinnen und Wanderer am Bartholdskrug in Lipperreihe eingefunden.

 Senioren Februar 4 - Arbeitskopie 3

Ab hier wanderten wir den Senner Hellweg entlang, bogen dann links in die Bachstraße und gingen auf einem wunderschönen Waldweg bis zu den Dalbker Teichen.

 Senioren Februar 17 (1)

Weiter führte die Wanderung  auf dem Wappenweg durchs Greten Venn zum Wochenendgebiet „Markengrund“ und wieder bis zum Senner Hellweg. Nach rund 7 Kilometern  bei anfangs noch trockenem, aber später regnerischem Wetter war dann der Bartholdskrug wieder erreicht, wo uns zur Stärkung Kaffee, Kuchen und Schnittchen erwarteten.

Senioren Februar 23 (1)

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Thema: Aktuelles, Senioren Wandergruppe | Kommentare (0) | Autor: