Oktober-Wanderung der Sportlichen Wandergruppe bei Tecklenburg

Zur Oktober-Wanderung ging es diesmal nach Tecklenburg zum Parkplatz  am Bismarck Turm. Von hier starteten wir – 32 Wanderinnen und Wanderer –  bei Frühnebel, aber angenehmen Temperaturen, zu unserer Wanderung auf dem Hermannsweg.

 

Dieser  schöne Weg über den Kamm des Teutoburger Waldes bot  viele Ausblicke in die Weite des Münsterlandes und in die Norddeutsche Tiefebene.

 

Die Sonne hatte schwer gegen den Nebel zu kämpfen.

Vorbei am Varusfelsen kamen wir zur Waldkapelle und zum Blücherfelsen. Nun führte der Weg  abwärts nach Brochterbeck  und ansteigend hinauf zum Dreikaiserstuhl, einer Felsformation. Nach und nach lichtete sich der Nebel und während der ganzen Wanderung  hatten wir das schönste Herbstwetter mit noch sommerlichen Temperaturen.

… die erste Pause

Entlang der Dörenther Klippen  verließen wir den Hermannsweg, wanderten auf dem Klippenweg und hatten bald die Felsformation „Hockendes Weib“ erreicht.

 

Nun wieder auf dem Hermannsweg, vorbei an der „Bruder Klaus Kapelle“, überquerten wir die B 219. Nach einem kurzen Wegstück verließen wir den Hermannsweg wieder und wanderten nun abwärts durch freie Feldflur Richtung Dortmund-Ems-Kanal.

Erst auf befestigten Wirtschaftswegen, später auf Waldwegen, gelangten wir wieder nach Brochterbeck. Die dortige Eisdiele war fast wegen Überfüllung geschlossen, dennoch reihten sich einige von uns mutig in die Warteschlange ein, um das eventuell letzte Eis des Jahres zu genießen. Alle freuten sich über diese nicht eingeplante Pause.

Von Brochterbeck führte der Weg unterhalb des Kammweges des Teutoburger Waldes weiter Richtung Tecklenburg. Um den Parkplatz wieder zu erreichen, musste der Kammweg als abschließendes Highlight auf dem „Hexensteig“ erklommen werden. Nach einem kurzen Stück Weges mit toller Fernsicht war dann der Ausgangspunkt unserer Wanderung wieder erreicht. Diese Wanderung waren 23 km „Indian Summer“ pur am Teutoburger Wald!!!

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 21. Oktober 2012 20:27
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.

Keine weiteren Kommentare möglich.