Wanderung der Sportlichen Wandergruppe bei Lemgo / Matorf

Zur September-Wanderung hatten sich 40 Wanderinnen und Wanderer bei herrlichem Wanderwetter am Parkplatz an der Vlothoer Straße in Lemgo / Matorf eingefunden.

Auch wenn unser Wanderführer zunächst so aussah, als fände hier ein Tanzkursus statt, es ging tatsächlich auf eine Wanderung über Berg und Tal im Lipperland.

Von unserem Parkplatz beim Gasthof Hartmann wanderten wir durch den Bredaer Bruch, liefen durch das Waldgebiet Mönkeberg ein Stück auf dem Hansaweg und kamen unterhalb des Kahlenbergs nach Bergkirchen. Im Jahre 1850 wurde der heute unter Denkmalschutz stehende Fachwerk-Kirchenbau fertig gestellt.

Nach einer kurzen Besichtigung der Kirche und ein paar Minuten des Verweilens – begleitet vom Orgelspiel – wurde bei der Kirche, übrigens nach rd. 8 km Wanderung, die erste Frühstückspause gemacht.

Vorbei am Gut Voßhagen und dem kleinen Ort Pillenbruch erreichten wir den Bonstablerberg.  Hier wurde entweder auf Holzstößen im Wald oder am Rande des Ackers die 2. Pause eingelegt.

Einige waren so „erschöpft“, dass sie sich erst einmal auf dem Stoppelacker in die Sonne legten.

Über den romantisch liegenden Eichhof war bald der Ort Talle erreicht.  Durch den Buchholzer Wald wanderten wir nun nach Matorf zum Gasthof Hartmann zurück. Hier im Haus Hartmann  war Erholung beim gemeinsamen Kaffeetrinken angesagt. Alles in allem war es wieder eine sehr schöne Wanderung im Lipperland mit einer Gesamtstrecke von rd. 24 Kilometern.

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 16. September 2012 17:10
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.