Beiträge vom Juli, 2011

Sportliche Wandergruppe: August Wanderung, Blomberg

Samstag, 23. Juli 2011 9:53

Zu unserer August Wanderung treffen wir uns am 21.08.2011, um 7:00 Uhr, mit PKW und Rucksack in Stukenbrock am Schützenplatz. Wir fahren dann ins Lipperland nach Blomberg.
Von unserem Parkplatz am Ostring geht es ein Stück durch Blomberg, vorbei an der Burg auf einem schmalen Weg hinab zum Gut Blomberg. Leicht ansteigend wandern wir nun durch freies Gelände hinauf zum Steinberg. Auf schönen  Waldwegen, mit einigem Auf und Ab, wandern wir durch das Waldgebiet „Der Hurn“. Über einem Wiesenweg erreichen wir das Gut Riechenberg und wandern nun durch den Barntruper Stadtwald nach Selbeck. Hier werden wir unsere wohlverdiente Frühstückspause einlegen. Weiter auf Waldwegen, später durch freies Gelände, mit schöner Fernsicht kommen wir nach Blomberg zurück. Auf einem schmalen Weg entlang des Diestelbaches wandern wir Richtung Burg. Kurz vor der Burg können wir den wohl einzigen Lipper Weinberg bewundern. Nach einem Rundgang durch die sehenswerte Blomberger Altstadt, beenden wir unsere Wanderung. Im Anschluss daran kann jeder der Lust hat in einem der Cafés den Tag ausklingen lassen.

Die Wanderung ist ca. 18 km lang, das Gelände ist unterschiedlich hügelig und flach, mit einigen Steigungen. Dauer der Wanderung ca. 7,5 Stunden, mit anschließender Einkehr entsprechend länger.

Thema: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe | Kommentare deaktiviert für Sportliche Wandergruppe: August Wanderung, Blomberg | Autor:

August-Wanderung der Senioren-Wandergruppe: Hövelhof

Samstag, 23. Juli 2011 8:39

Am 18. August wollen wir das Hövelhofer Heimathaus besuchen. Wir fahren mit dem Bus bis zum Ems-Infozentrum und gehen nach einem kurzen Besuch weiter an der Ems Richtung Hövelhof. Wir durchqueren die Moosheide und kommen auch an der Krollbach-Bifurkation vorbei. Darunter versteht man die seltene Gabelung eines Wasserlaufes mit Verteilung des Wassers auf zwei Fluss-Systeme. An der Krollbach-Bifurkation können wir genau das erleben. Der eigentliche Krollbach gelangt nach 480 Kilometern über Haustenbach, Lippe und Rhein in die westliche, der Schwarzwasserbach nach 440 Kilometern über Hallerbach und Ems in die mittlere Nordsee. Am Heimathaus angekommen gibt es dort Kaffee und Kuchen.
Einschließlich einer Führung kostet das pro Person 6,– €. Der Weg ist ca. 7 km lang und sehr leicht zu wandern. Von Hövelhof werden wir dann mit dem Bus abgeholt.
Abfahrt Bahnhof Schloß Holte 13:15 Uhr
Abfahrt Grundschule Stukenbrock 13:30 Uhr
Rückkehr ca. 18:00 Uhr, Fahrpreis 4,50 Euro.
Wer mitfahren möchte, bitte vorher unter 05207/3217 anmelden.

Thema: Aktuelles, Senioren Wandergruppe | Kommentare deaktiviert für August-Wanderung der Senioren-Wandergruppe: Hövelhof | Autor:

Senioren-Wanderung im Juli auf dem 3-Seen-Weg

Freitag, 22. Juli 2011 12:07

Auf mehrfachen Wunsch wurde in diesem Monat noch einmal auf dem schönen Drei-Seen-Weg gewandert. Es handelt  es sich um drei ruhige Seen am Rand der Senne im Nordosten Paderborns, und zwar um den Wald-, den Habicht- und den Tallesee.


Knapp 50 Wanderinnen und Wanderer hatten sich mit dem Bus auf den Weg zum Waldsee gemacht. Entgegen den schlechten Wetterprognosen hielt sich das Wetter, so dass die mitgeführten Schirme lediglich spazieren geführt wurden. Vom Waldsee wanderte man dann zum größten Teil auf schönen Wald- und Wiesenwegen an allen 3 Seen entlang und kehrte zurück zur Camping-Gaststätte „Am Waldsee“. Hier konnten sich die Wanderinnen und Wanderer bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen stärken und noch etwas klönen.

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Thema: Aktuelles, Senioren Wandergruppe | Kommentare deaktiviert für Senioren-Wanderung im Juli auf dem 3-Seen-Weg | Autor:

Juli-Wanderung der „Sportlichen“ bei Dissen

Sonntag, 17. Juli 2011 15:39

Zur Juli-Wanderung hatten sich 42 Wanderinnen und Wanderer von Schloß Holte  nach Dissen am Teutoburger Wald auf den Weg gemacht.  War das Wetter am Anfang auch etwas regnerisch, so wurden die „Himmelschleusen“ doch bald geschlossen und wenig später kam sogar die Sonne durch.

Start zur Wanderung von der Gaststätte Röwekamp

Vom Parkplatz an der ehemaligen  Gaststätte Röwekamp wanderten wir  mit weitem Blick in die Landschaft – bis in das östliche Münsterland – am Fuß des Teutoburger Waldes entlang. Ansteigend ging es nun hinauf zum Hermannsweg auf den Kamm des Teutoburger Waldes. Über die Schollegge war bald der Fernsehturm, der direkt am Hermannsweg liegt, erreicht.  Weiter führte der Weg nun zur Großen Rehquelle. An diesem idyllischen Ort wurde die erste Pause eingelegt.

Anschließend  führte der Wanderweg zum Kronensee, einer Freizeitanlage und über den Bietendorfer Berg zum NSG Beutling in der Nähe von Wellingholzhausen. Auf dem Beutling mit seinem Aussichtsturm wurden eine zweite Pause gemacht.

Hier die wenigen Wanderinnen und Wanderer, die neben der Fotografin in der 2. Pause noch die Zeit und Kraft hatten den Aussichtsturm zu besteigen.

Den Beutling hinab, durch das freie Gelände des Puskentales, auf dem Ahornweg aufwärts, kamen wir zum Blauen See.

… der sogenannte „Blaue See“.

Nun führte der Weg wieder hinauf zum Kamm des Teutoburger Waldes, über die Steinegge erreichten wir wieder den Fernsehturm. Von der Aussichtsplattform des Fernsehturmes hatte man einen unvergleichlichen Fernblick.

Vom Turm aus ging es über den Hermannsweg  hinunter zu unserem Parkplatz an der Gaststätte Röwekamp.

Alle Bilder von der Wanderung können  im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Thema: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe | Kommentare (0) | Autor: