5. September 2010: Eröffnung der Ems-Erlebniswelt und Emsfest in Stukenbrock-Senne

Unter dem Motto „Die Ems aktiv erleben“ steht das dritte traditionelle Emsfest der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock am 5. September 2010. In der Zeit von 10 – 18 Uhr  wird ein umfangreiches Programm mit ganz besonderen Highlights geboten. Viele Vereine – u.a. auch der Heimat- und Verkehrsverein Schloß Holte-Stukenbrock – beteiligen sich am Emsfest. Für Kinder gibt es Attraktionen zum Basteln, Werkeln, Toben und Experimentieren. Kunst und Kultur zum Mitgestalten und im Verkauf wird für jedermann geboten. Zur Radfahrsicherheit und zum Thema Natur erfahren Sie Informatives und Spannendes. Auf Exkursionen zu den Emsquellen zu Fuß – auf dem von der Bürgerinitiative Stukenbrock-Senne und dem Heimat- und Verkehrsverein neu gestaltetem und gezeichnetem Rundwanderweg A 5 – oder mit der Kutsche sehen Sie beeindruckende Natur und die Quellen der Ems in Schloß Holte-Stukenbrock. Zur Stärkung finden Sie regionale Spezialitäten und Genüsse. Für eine abwechslungsreiche Moderation des umfangreichen Bühnenprogramms sorgt der aus Schloß Holte-Stukenbrock stammende Radio Gütersloh Moderator Mario Lüke.

Als ganz besonderes Highlight präsentiert sich die Meyer Werft über die Papenburg Touristik GmbH mit dem „Schwimmenden Klassenzimmer“! Spezielle Experimente, ausgewählte Modelle, eine anregende Atmosphäre mit garantiertem Spaß- und Erlebnisfaktor machen das neue ca. 100 qm  umfassende „Schwimmende Klassenzimmer“ der Meyer Werft zu einem der außergewöhnlichsten Lernorte weltweit.

Die Ems-Erlebniswelt ist ein Abenteuer für Groß und Klein. Ausprobieren, Erleben, die Ems aktiv begreifen! Im Erlebnisparcours entführt sie ein Luftschiff zu einem Emsüberflug von der Quelle bis zur Mündung. Sie messen Strömungen und lernen Regionen, Menschen und Tiere kennen, die entlang und in der Ems leben. Im Ems-Erlebnisgarten können Sie Ihre Füße in die Nordsee eintauchen und die Ems bewundern, durch die Regionen wandern und sich in Strandkörben im Sand von Ihrer Radtour auf dem Ems-Radweg ausruhen.

Feiern Sie mit uns die Eröffnung der Ems-Erlebniswelt und das Emsfest am Barbaraweg 1 in Stukenbrock-Senne. Besuchen Sie auch den Stand des Heimat- und Verkehrsvereins Schloß Holte-Stukenbrock, hier haben Sie Gelegenheit, einen Kaffee zu trinken, ein Schmalz- oder Käsebrot zu essen oder auch ein Buch über unsere Heimat zu kaufen.

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 30. August 2010 17:49
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.