Beiträge vom August, 2010

5. September 2010: Eröffnung der Ems-Erlebniswelt und Emsfest in Stukenbrock-Senne

Montag, 30. August 2010 17:49

Unter dem Motto „Die Ems aktiv erleben“ steht das dritte traditionelle Emsfest der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock am 5. September 2010. In der Zeit von 10 – 18 Uhr  wird ein umfangreiches Programm mit ganz besonderen Highlights geboten. Viele Vereine – u.a. auch der Heimat- und Verkehrsverein Schloß Holte-Stukenbrock – beteiligen sich am Emsfest. Für Kinder gibt es Attraktionen zum Basteln, Werkeln, Toben und Experimentieren. Kunst und Kultur zum Mitgestalten und im Verkauf wird für jedermann geboten. Zur Radfahrsicherheit und zum Thema Natur erfahren Sie Informatives und Spannendes. Auf Exkursionen zu den Emsquellen zu Fuß – auf dem von der Bürgerinitiative Stukenbrock-Senne und dem Heimat- und Verkehrsverein neu gestaltetem und gezeichnetem Rundwanderweg A 5 – oder mit der Kutsche sehen Sie beeindruckende Natur und die Quellen der Ems in Schloß Holte-Stukenbrock. Zur Stärkung finden Sie regionale Spezialitäten und Genüsse. Für eine abwechslungsreiche Moderation des umfangreichen Bühnenprogramms sorgt der aus Schloß Holte-Stukenbrock stammende Radio Gütersloh Moderator Mario Lüke.

Als ganz besonderes Highlight präsentiert sich die Meyer Werft über die Papenburg Touristik GmbH mit dem „Schwimmenden Klassenzimmer“! Spezielle Experimente, ausgewählte Modelle, eine anregende Atmosphäre mit garantiertem Spaß- und Erlebnisfaktor machen das neue ca. 100 qm  umfassende „Schwimmende Klassenzimmer“ der Meyer Werft zu einem der außergewöhnlichsten Lernorte weltweit.

Die Ems-Erlebniswelt ist ein Abenteuer für Groß und Klein. Ausprobieren, Erleben, die Ems aktiv begreifen! Im Erlebnisparcours entführt sie ein Luftschiff zu einem Emsüberflug von der Quelle bis zur Mündung. Sie messen Strömungen und lernen Regionen, Menschen und Tiere kennen, die entlang und in der Ems leben. Im Ems-Erlebnisgarten können Sie Ihre Füße in die Nordsee eintauchen und die Ems bewundern, durch die Regionen wandern und sich in Strandkörben im Sand von Ihrer Radtour auf dem Ems-Radweg ausruhen.

Feiern Sie mit uns die Eröffnung der Ems-Erlebniswelt und das Emsfest am Barbaraweg 1 in Stukenbrock-Senne. Besuchen Sie auch den Stand des Heimat- und Verkehrsvereins Schloß Holte-Stukenbrock, hier haben Sie Gelegenheit, einen Kaffee zu trinken, ein Schmalz- oder Käsebrot zu essen oder auch ein Buch über unsere Heimat zu kaufen.

Thema: Aktuelles | Kommentare deaktiviert für 5. September 2010: Eröffnung der Ems-Erlebniswelt und Emsfest in Stukenbrock-Senne | Autor:

Sportliche Wandergruppe: September-Wanderung, Warendorf

Samstag, 21. August 2010 16:59

Zu unserer September-Wanderung treffen wir uns am 19.09. 2010, um 7:00 Uhr, (Abfahrt) mit PKW und Rucksack, in Schloß Holte am Pollhansplatz. Wir fahren dann in das östliche Münsterland nach Warendorf.

Von unserem Parkplatz am Bauern Café „Herrlichkeit“ starten wir zu  dieser schönen Wanderung entlang der Ems. Mit Blick auf das Emsfest in unserer Stadt am 05.09.2010, eine Gelegenheit die Ems im Münsterland zu erleben, wo sich die Ems zu einem prächtigen Fluss entwickelt hat. Der Weg führt uns auf einer Holzbrücke über den Fluss, weiter auf gepflegten Wegen entlang des Emssees mit seinem tollen Freizeitgelände.

Wir queren über eine Brücke den unteren Teil des Emssees und wandern nun über den Uferdamm entlang der Ems. Nach einiger Zeit verlassen wir die Ems und wandern durch Wald und Flur nach Einen.

Kurz vor Einen kommen wir noch am Ems-Hessel-See vorbei. In Einen wechseln wir auf die linke Emsseite und wandern zum Teil auf dem Uferweg, zum Teil durch freies Gelände, wobei wir einige Emszuläufe umgehen müssen, nach Warendorf zurück. Auf dem Emsauenweg kommen wir  nach Warendorf hinein, gehen durch die sehenswerte Altstadt …

… und wandern nun auf der anderen Seite des Emssees zum Café „Herrlichkeit“ zurück. Hier im Café „Herrlichkeit“ werden wir zum gemeinsamen Kaffee trinken erwartet.
Die Wanderung ist ca. 22 km lang, sie führt durch absolut flaches Gelände. Wir werden bei der Wanderung einige Feuchtgebiete durchqueren müssen, darum sind Wanderschuhe absolute Pflicht!
Dauer der Wanderung mit An- und Abfahrt, jedoch ohne Einkehr, ca. 7,5 Stunden.

Thema: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe | Kommentare deaktiviert für Sportliche Wandergruppe: September-Wanderung, Warendorf | Autor:

Senioren im September 2010: Wanderung auf dem Fuhrmannsweg und Besichtigung der Brauerei Hohenfelder

Freitag, 20. August 2010 16:50

In diesem Monat treffen wir uns bereits am 9. September an der Grundschule Stukenbrock und am  Bahnhof Schloß Holte. Wir fahren mit dem Bus nach Sürenheide und wandern von dort am schönen Dalkebach (Fuhrmannsweg) entlang bis zum Palmen-Cafe in Gütersloh.
Nach dem Kaffee trinken hat jeder Zeit, sich den wunderschönen Garten anzusehen.
Bitte telefonisch anmelden!
Abfahrt Grundschule Stukenbrock    13:15 Uhr
Abfahrt Bahnhof Schloß Holte    13:25 Uhr
Rückkehr ca. 18:30 Uhr; Fahrpreis 6,00 €.

Besuch der Brauerei Hohenfelder

Am 30.09.2010 fahren wir mit dem Bus zur Brauerei Hohenfelder. Wer gerne mitfahren möchte:
Fahrtkosten, Imbiss und Getränke = 16,00 €
Bitte telefonisch anmelden!
Abfahrt Grundschule Stukenbrock    13:00 Uhr
Abfahrt Bahnhof Schloß Holte    13:10 Uhr

Thema: Aktuelles, Senioren Wandergruppe | Kommentare deaktiviert für Senioren im September 2010: Wanderung auf dem Fuhrmannsweg und Besichtigung der Brauerei Hohenfelder | Autor:

August-Wanderung der „Sportlichen“ bei Kleinenberg

Sonntag, 15. August 2010 15:18

Vom Treffpunkt in Stukenbrock am Schützenplatz fuhren ca. 45 Wanderinnen und Wanderer nach Kleinenberg ( zwischen Lichtenau und Scherfede an der B 68). Hier auf dem Parkplatz am Ortseingang wurde zunächst unsere Wanderin Margret G. für ihre 100. Wanderung geehrt.

Von unserem Parkplatz am Ortseingang von Kleinenberg, an der B 68, wanderten wir zur Wallfahrtskapelle „Maria Heimsuchung“ mit dem Muttergottesbrunnen.

Weiter  vorbei am Karolinenhof führte uns der Weg zum Waldgebiet Marschallshagen,  entlang des Waldrandes kamen wir  zur Holtheimer Hütte,  einem tollen Freizeitgelände. Noch ein Stück weiter in westlicher Richtung erreichten wir in der Nähe von Marschallshagen den „Alten Klosterweg“, der vom ehemaligen Kloster Dalheim nach Hardehausen führt. Auf diesem Weg wanderten wir nun in östlicher Richtung und haben bald den Eggeweg, auf dem hier der E1 verläuft, erreicht. Hier wurde die große Pause gemacht.

Da leider nicht Sitzplätze für alle da waren, musste der Wirtschaftsweg als Sitzfläche dienen.

Oberhalb des „Klippen- und Felsenmeeres“ wanderten wir nun auf einem schmalen Weg, vorbei am Opferstein, zum Kamm des Eggegebirges. Ab und zu waren auch mal kleine blühende Heideflächen zu sehen.

Auf einem wenig begangenen Waldweg ging es nun in westlicher Richtung nach Kleinenberg zurück. Die Wanderung war rund 19 km lang. Wir starteten bei trübem, aber trockenem Wetter, später nach der großen Pause gab es dann (man hat mir strikt untersagt, das mit R…. beginnende Wort zu benutzen) ein paar Duschen vom Himmel in unterschiedlicher Stärke.

Alle Bilder von der Wanderung können wie gewohnt im Online-Album unter http://bernd-paarmann.magix.net angesehen werden.

Thema: Aktuelles, Sportliche Wandergruppe | Kommentare deaktiviert für August-Wanderung der „Sportlichen“ bei Kleinenberg | Autor:

Einladung zur Pättkesfahrt am 5. September 2010

Mittwoch, 11. August 2010 14:32

Liebe Mitbürgerinnen, Mitbürger und Kinder,

am Sonntag dem 5. September 2010, startet der Heimat- und Verkehrsverein seine 2. Pättkesfahrt in diesem Jahr. Dazu möchten wir  herzlich einladen. Alle Mitglieder des HVV, wie auch Nichtmitglieder sind uns natürlich herzlich willkommen. Aus Anlass des Emsfestes und der Eröffnung der „Ems-Erlebniswelt“ in Stukenbrock-Senne ist dies das Ziel der Pättkesfahrt.
Abfahrt ist um 11:30 Uhr vor dem Rathaus. Dauer der Pättkesfahrt ca. 1,5 Stunden.
Fahrtroute: Ostritzer Str. – Kaunitzer Str. – Helleforthstraße – Brinkeweg – Schützenhalle Liemke – Kattenheide – Kattenheider Weg – Rixelweg – Riege – Ramselstraße – Hahnenkrug – Lippstädter Weg – Festplatz an der „Ems-Erlebniswelt“, in Stukenbrock-Senne.
Hier haben wir Gelegenheit, uns an den aufgebauten Ständen zu stärken und unseren Durst zu löschen.
Um 13:45 Uhr findet  die Ökumenische Radfahrer-Segnung, unter Begleitung der Kirchen-Band St. Achatius, statt. Ihr HVV freut sich auf recht viele Teilnehmer bei hoffentlich gutem Radlerwetter.

Weitere Auskünfte bei Rudi Wiesenhöfer, Telefon 05205/7982

Thema: Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Pättkesfahrt am 5. September 2010 | Autor: