Tag des offenen Denkmals am 14.09.2008 Thema: Vergangenheit aufgedeckt – Archäologie und Bauforschung

Der Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 14.09.2008, wird gemeinschaftlich vom Heimat- und Verkehrsverein und den Stadtführern für die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock gestaltet. Das diesjährige Thema lautet hierbei: Vergangenheit aufgedeckt – Archäologie und Bauforschung. Es werden dabei drei unterschiedliche Programmpunkte angeboten:

  1. Um 10.00 Uhr führt Herr Günter Potthoff, beginnend am Hof Brechmann interessierte Besucherinnen und Besucher zu historischen Fundstellen. Die Wanderung wird ca. 3 Stunden dauern.
  2. Wie an den anderen Sonntagen auch werden die Heimathäuser um 10.30 geöffnet. Diese bleiben allerdings am 14.09.2008 bis 16.00 geöffnet, um interessierten Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit zu geben, historische Fundstücke zu besichtigen. Sachkundige Mitglieder des Heimat- und Verkehrsvereins erläutern diese auf Wunsch.
  3. Jeweils zur vollen Stunde um 15.00, 16.00 , 17.00 und 18.00 Uhr bieten die Stadtführer Führungen am Schloß an, um über die Geschichte des Schlosses und auch der Grafschaft Rietberg zu informieren.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Treffpunkte zu den einzelnen Veranstaltungen sind:
zu 1.: Hof Brechmann, Paderborner Straße 36
zu 2.: Am Pastorat 18 a
zu 3.: Am Schloß 1

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 28. Juli 2008 19:33
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.